Herzlich willkommen! 

 

3. Mai 2019, Naturama Aarau, Feerstrasse 17, Aarau

18.30 Uhr: Mitgliederversammlung NWA Aargau

 

ab 19.15 Uhr: Lesung von Michael Fischer: "Atomfieber"

Eine Geschichte der Atomenergie in der Schweiz.

1969 fanden zwei prägende Ereignisse statt: Im Januar
musste der Versuchsreaktor in Lucens nach einem schweren
Zwischenfall stillgelegt werden. Und im September nahm das
erste von vier Schweizer Atomkraftwerken in Beznau seinen
Betrieb auf. Die anfängliche Euphorie über die saubere,
sichere und fast grenzenlos verfügbare Energie ist nach vielen
Kämpfen und den Katastrophen in Tschernobyl und
Fukushima dem politischen Pragmatismus gewichen.


Michael Fischer hat Philosophie, Geschichte und Ethnologie
studiert. Er arbeitete als Kulturjournalist und ist heute
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre Dürrenmatt
Neuchâtel. Er lebt in Bern.

NWA Aargau ist präsent - war 2011 mit rund 20'000 anderen engagierten Personen 
beteiligt am denkwürdigen Grossanlass MenschenStrom gegen Atom beim AKW Beznau.

NWA Aargau ist auch heute präsent.


NWA Aargau fordert den Atomausstieg konkret und eine
Zukunft mit erneuerbaren Energien und Effizienz.

NWA ist aktiv auf veschiedenen Ebenen - wo und wie zeigen wir auf unserer Website.

 

NWA Aargau wurde im Dez. 2008 in Aarau gegründet und ist eine Regionalgruppe von

NWA Schweiz.

Wir laden Sie herzlich ein, NWA Aargau näher kennen zu lernen.

Lust zum Mitmachen?

Ein Mail an nwa-aargau(at)gmx.ch genügt. Wir freuen uns